Wir bieten Ihnen an

Türen zu öffnen...

für Sie als pflegende Angehörige eines dementiell Erkrankten.

Wir möchten Ihnen einen geschützten Raum anbieten…

Es besteht für Sie die Möglichkeit, sich in lockerer Runde einmal im Monat zu Gesprächen bei uns in den Räumen der Diakonie im Grünen Weg 1, in Bösingfeld zu treffen.

Das ist ein kostenloses Angebot zur Ihrer Entlastung.

Der Gesprächskreis bietet Ihnen Gelegenheit, sich in gemütlicher, vertrauensvoller Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee mit anderen Betroffenen auszutauschen. Dabei können Probleme besprochen und Möglichkeiten zu deren Bewältigung aufgezeigt werden. So haben Sie eine kurze Erholungszeit und spüren, dass Sie nicht allein sind. Sie erhalten ferner Informationen zu Entlastungsmöglichkeiten.

Die Selbsthilfegruppe wird von Adelheid Schütte begleitet und moderiert.

Wann und Wo?

Montags von 14.30 bis 16 Uhr

        

 

  • 07.01.2019
  • 04.02.2019
  • 04.03.2019
  • 01.04.2019
  • 06.05.2019
  • 03.06.2019
  • 01.07.2019
  • 05.08.2019
  • 02.09.2019
  • 07.10.2019
  • 04.11.2019
  • 02.12.2019

Adresse:
Werner Blome Haus, Grüner Weg 1,
Extertal Bösingfeld,
Tel: 05262-56772

Sofern in dieser Zeit Betreuung für Ihre Angehörigen benötigt wird, wenden Sie sich bitte an uns.

Wir helfen Ihnen auch gerne weiter rund um Fragen zu allen Bereichen in der Pflege und bei medizinischen Versorgungen.

 


Wir unterstützen Sie bei der Pflege dementiell erkrankter Angehöriger

Unter dem Titel 'Demenz verstehen' bieten wir zusammen mit der Pflegekasse bei der Barmer GEK Lemgo einen Pflegekurs für Angehörige dementiell Erkrankter an.
Der Kurs findet 8 x donnerstags jeweils von 15.00 - 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Silixen, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 2, 32699 Extertal statt. Er wird geleitet von Adelheid Schütte.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • 07.02.2019
  • 14.02.2019
  • 21.02.2019
  • 28.02.2019
  • 07.03.2019
  • 14.03.2019
  • 21.03.2019
  • 28.03.2019